Biographie

 

Susanne Stampf

 

“Erkenne deine Grenzen, dann ignoriere sie.”

 

 

 

Beruflicher Werdegang

1995 bis heute:

TV-Produzentin, Journalistin, Autorin, Drehbuchautorin, Format-Entwicklerin, Regisseurin, PR und Tagungsorganisation

Tagungen:

Mi-Mi – Migranten für Migranten – Ethno-Medizinisches Zentrum e.V. – “Gewalt dulden wir nicht – Gewaltprävention für geflüchtete Frauen, Kinder und Migrantinnen” (2016), „Sicher und gemeinsam stark“ (2017), „Hand in Hand für ein gewaltfreies Miteinander“ (2018) gefördert durch das Bundeskanzleramt und das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), komplette Organisation und Regie.

Show:

  • Ablaufregie der Eröffnung des GESUNDHEITS- UND BEGEGNUNGSZENTRUMS MUNSTER im Mai, 2016 für Geschäftsführerin Claudia Sonnwald. Politische Redner u.a.: Dirk Schröder, Sozialministerium; Lars Klingbeil, Bundestagsabgeordneter; Lutz Winkelmann, Landtagsabgeordneter, Moderation: Martin Sonnwald
  • Ablaufregie, Beratung der LOOK! WOMEN OF THE YEAR AWARDS im November 2015 in Wien (ORF/RTL) von Uschi Fellner. Gäste: Dr. Auma Obama, Ihre Majestät Farah Pahlavi, Lady Moore und Sir Roger Moore (James Bond), Katherine Schwarzenegger, Dr. Dr. Christine Wallner und viele hochkarätige Frauen aus Politik, Business, Wirtschaft etc. Moderation: Frauke Ludowig
  • 3 x Chefredakteurin der WORLD AWARDS, Preis für Toleranz & Frieden mit Friedensnobelpreisträger Präsident Mikhail Gorbatschow; Preisträger u.a. Papst Johannes Paul II, Simon Wiesenthal, Hans-Dietrich Genscher, Sir Paul McCartney, Ted Turner, Lech Walesa, Larry King, Michael Jackson, Christopher Reeve, Steven Spielberg, Michael Douglas, Thomas Gottschalk, Günter Jauch, Jeremy Irons etc.; 1 x Wien 2001, 2 x Hamburg 2002, 2003, Moderation u.a.: Reinhold Beckmann
  • CvD und Redaktion der TV-Sport-Shows “Run/Dran”, Leitung: Reinhold Beckmann
  • Diverse TV-Shows u.a. Kreation von 4 ATV-Talkshows (mit Günter Stampf) etc.

TV nach Genres:

  • Fiction – u.a. „My Life in Los Angeles“ – RTL, neue Produktionen in Arbeit für UFA Fiction und CBS (alles Eigenentwicklungen), Beratung/Regie einer neuer TV-Serie für Satisfiction, Format-Beratung Endemol und Storyliner für neue TV-Show der Taipa/John de Mol, Script für Filmpool
  • Dokumentationen – u.a. „Der Amoklauf von Erfurt“, „Armin Meiwes – Der Kannibale von Rothenburg“ (englische Version “Interview with a Cannibal” – u.a. für 24 internationale Sender), „Das Leben der Superreichen“ – alle RTL, „Geheimakte Diana“ – RTL II, „Urteil Mord“, 6teilige Serie – SAT.1,  „Der Finanzakku“, Handeln im Sekundentakt“, „Goldrausch“ – alle n-tv,  etc. – alles Eigenentwicklungen, „Betty Would Go“ -Kickstarter-Projekt – Creative Consultant
  • Reality – u.a. „Die Beauty-Klinik“, „Megaman“, „Wuff und Co“ – alle RTL II (Eigenentwicklungen), „Mitten im Leben“ – RTL, „Lebe deinen Traum“, “U20” – P7, „Comedy Zoo“ – P7 (Eigenentwicklung) , „Junge Mütter – verzweifelt“ – SAT.1, SIXX (Eigenentwicklung)
  • Reportagen u.a. „24 Stunden“ – SAT.1, „Exklusiv – die Reportage“ – RTL II
  • Scripted u.a. „Die Schulermittler“ – RTL, “Liebe im Paradies”  – RTL II, “Tiernotruf” – VOX etc. (alles Eigentwicklungen)
  • Corporate Media, branded content u.a. Imagefilm für Politiker, Webisode für internationalen Kosmetikkonzern

Print:

  • Buchkapitel „Zicke oder Matratze“: „Stimmt! 100 Jahre Frauenwahlrecht – Tausche #metoo gegen yes, I can (Eva-Maria Popp, Mia Goller)
  • 2016 Handreichung „Schutz und Sicherheit vor Gewalt für geflüchtete Frauen, Migrantinnen und Kinder in Deutschland“
  • 1992 –  Autorin für das Nachrichtenmagazin FOCUS und weitere Magazine/Zeitungen/Zeitschriften wie BILD, BILD-Gesundheit etc.
  • 1991 – 1992 BILD-Reporterin – Sport und Unterhaltung
  • 1985 – 1991 Rennbahn-Express/Jugendzeitschrift – Leitung Film, Politik & Sport und Autorin für das Monatsmagazin Basta in Österreich

Vortrag:

  • W.I.N.-Women in Network-Business-Kongress 2018

Auszeichnung:

MIPCOM 2009 –  Most Innovative Formats worldwide: „Die Schulermittler“ (Idee und Entwicklung, Serie, Sender RTL)

Auftraggeber u.a.:

  • Bild-Zeitung, Focus Magazin, etc.
  • TV-Stationen: RTL, RTL II, SAT.1, Pro Sieben, n-tv, TV1 (Frankreich), Channel 5 (UK), DMaxx, ORF (Österreich), Antena 3 (Spanien) etc.
  • Diverse Produktionsfirmen: Taipa, UFA, Endemol, Good Times, Filmpool etc.
  • Stampfwerk Medienproduktion GmbH, Leitung- Head of Film & TV (rd. 120 Mitarbeiter)
  • 1982-1985 U.S. Company Nova Biomedical Inc., klinische Chemie, Organization Manager
  • 1981-1982 Privatelex, Fernschreibkorrespondentin

Ausbildung:

  • Wirtschaftskundliches Gymnasium, Abitur
  • Akademische Werbekauffrau (=Diplom-Betriebswirtin) – Hochschulstudium an der Wirtschaftsuniversität Wien: Werbung und Marketing Abschlussarbeit: “Der Einfluss der politischen Propaganda auf die Auswirkungen des zweiten Weltkrieges”
  • Rechtswesen, Fernstudium
  • Filmschule: Hamburg/Berlin – Arbeiten u.a. Drehbuchszenen der neuen Art, Techniken des Drehbuchschreibens 1+2, der Krimi – jede Szene ein Film, Think Big – TV-Serie, das Familiengeheimnis – und wie man davon erzählt etc.